Seilwinde HY 150 / 500

Teilsysteme Seilwinde HY 150 / 500


Die Seilwinde HY 150 / 500 besteht aus folgenden Teilen:

 

  1. Rahmen
  2. Trommel
  3. Antriebsmotoren
  4. Bremsen
  5. Steuerung

1. Rahmen

Der Stahlrahmen besteht aus zwei dicken und massiven Seitenwänden sowie mehreren H-Trägern.

 

2. Trommel

Die Abmessungen der Trommel betragen:

 

Ø Trommelrohr

1510 mm

 

Ø Trommel-Seitenwand

2400 mm

 

Trommelbreite

2 x 400 mm oder
1 x 840 mm

 

Die Trommel hängt an den beiden Hydraulikmotoren rechts und links. Ist das Seil komplett auf der Trommel aufgewickelt beträgt der Durchmesser bis zur obersten Seillage 2000 mm. Die Trommel-Seitenwände wurden vergrössert um die Funktion der Scheibenbremsen zu gewährleisten.

 

3. Antriebsmotoren

Die beiden Antriebsmotoren befinden sich rechts und links von der Trommel und treiben sie direkt an. Zur Montage werden die Motoren erst auf die Trommel geschraubt und danach die ganze Einheit von oben in den Rahmen abgesenkt.

 

Der Antrieb erfolgt vollhydraulisch mit einer Leistung (von beiden Motoren zusammen) von rund 500 kW. Das erforderlichen Hydraulik-Aggregat kann abseits der Winde platziert werden. Es liefert den zum Betrieb notwendigen Öldruck.

 

4. Bremsen

Jeweils 2 x 2 Scheibenbremsen die hydraulisch gelüftet werden, wirken auf die Trommel-Seitenwände. Der erste Bremssatz ist die Betriebsbremse, der zweite Satz die Sicherheitsbremse. Zusätzlich kann auch über die Hydraulikmotoren in generatorischer Wirkung gebremst werden. Selbstverständlich sind die eigens entwickelten Bremsen baumustergeprüft.

 

5. Steuerung

Die Steuerung erfolgt über Drucktasten und kann automatisiert werden. Die Seilwinde stoppt in der Berg- oder Talstation automatisch mittels Einfahrüberwachung. In beiden Stationen befindet sich ein Kommandopult für die Steuerung. Zusätzlich befinden sich Bedienelemente für die Steuerung auf dem Zug.

 

Betrieb und Wartung

Die Seilwinde HY 150 / 500 ist nahezu wartungsfrei. Ausser der regelmässigen Kontrolle vom Ölstand, Ölfiltern und den Sicherheitsvorrichtungen sind keine weiteren Massnahmen notwendig.

 

Gewichte

 

Seilwinde  

ca. 15 to

 

Hydraulik-Aggregat

ca. 8 to

 

Einsatzgebiete

Die Seilwinde HY 150 / 500 wurde speziell für den Dauereinsatz untertage (Tunnel- und Stollenbau) entwickelt.


Vorteile

  • hohe Zugkraft
  • kompakte Bauweise
  • speziell für den Untertage-Bau entwickelt
  • vollhydraulisch

Die Seilwinde HY 150 / 500 kann auch gemietet werden.

Paul Reber AG

Hauptstrasse 58
CH-6170 Schüpfheim
Switzerland

 

Tel. +41 (0) 41-484 35 25
Fax +41 (0) 41-484 35 26

 

info@reber-montagen.ch

werkhof@reber-montagen.ch

 

 

 

 

Vertriebs- & Servicepartner

google-site-verification: google4dc9517bd466cf3f.html