Kabelpflügen

 

Pflügen ist eine schnelle und umweltschonende Methode, um Rohre in den Boden zu verlegen. Ein Kabelpflug kann an verschiedenen Trägerfahrzeugen angebaut oder als eigenständige Maschine konstruiert werden. Mit dem Messer des Pfluges wird der Boden aufgeschnitten. Danach werden die Leitungen entweder durch einen Schacht in den Boden geführt oder vom Messer nachgezogen. Dies erfolgt in einem oder zwei Schritten (abhängig von der Bodenbeschaffenheit und Maschine).

Seit Jahren sind die starken, zuverlässigen und komfortablen Reber Seilwinden beim Pflügen im Einsatz. Zudem haben wir schon einige Pflüge umgebaut, repariert und verstärkt. Mit diesen Erfahrungen und enger Zusammenarbeit mit den Kunden wurde bald der erste Reber Pflug gebaut.

 

Die technischen Anforderungen werden jeweils mit dem Kunden besprochen und der Pflug genau an die Anwendungen angepasst.

 

Seilwinden und Seilspill zum Ziehen von Kabelpflügen finden sie unter: 

                                                                                       

 

Bestandteile eines Pflugs:

Typ:

KP1500ML

Trägerfahrzeug:

Teleskoplader Merlo

Maximalzug am Pflug:

300kN (30t)

Verlegetiefe:

500-1500 mm

Gewicht:

ca.1150 kg

Typ:

KP1500 BVW

Trägerfahrzeug:

Bagger Menzi Muck M545x

Maximalzug am Pflug:

200kN (20t)

Verlegetiefe:

500-1500 mm

Gewicht:

ca. 2100 kg

Typ:

KP800 K

Trägerfahrzeug:

Bagger Menzi Muck M545x

Maximalzug am Pflug:

200kN (20t)

Verlegetiefe:

0-800 mm

Gewicht:

ca. 350 kg

Paul Reber AG

Hauptstrasse 58
CH-6170 Schüpfheim
Switzerland

 

Tel. +41 (0) 41-484 35 25

Notfall- / Pikettnummer +41 (0) 41-484 35 26

 

info@reber-montagen.ch

werkhof@reber-montagen.ch

 

Vertriebs- & Servicepartner: