Holzrücken

Unter Holzrücken  versteht man den Transport von gefällten Bäumen im Wald. Meistens zu einem Zwischenlager, wo die Baumstämme dann später per Holztransport abgeholt werden. Früher wurde ausschliesslich mit Pferden gerückt. Mittels Traktoren und angebauter Forstseilwinde oder Seilspillen geht das heutzutage wesentlich schneller. Weiter eingesetzt werden Forwarder, Seilkräne und selten auch Helikopter. Die Arbeiten im Wald haben sich durch den technischen Fortschritt  wesentlich verändert.

Paul Reber AG

Hauptstrasse 58
CH-6170 Schüpfheim
Switzerland

 

Tel. +41 (0) 41-484 35 25
Fax +41 (0) 41-484 35 26

 

info@reber-montagen.ch

werkhof@reber-montagen.ch

 

 

 

 

Vertriebs- & Servicepartner