Aggregat

Das Wort Aggregat stammt von lateinischen Wort „aggregare“ (beigesellen, anhäufen) ab. Das Aggregat im Maschinenbau ist ein Maschinensatz aus mehreren zusammenwirkenden Einzelmaschinen, -apparaten oder -geräten. Dabei wird meistens eine Kraftmaschine einer Arbeitsmaschine zur Erfüllung einer bestimmten technologischen Funktion gekoppelt. 

 

Beispiele für Aggregate sind:

  • Kühlaggregat
  • Notstromaggregat
  • Triebwerksaggregat
  • Hydraulikaggregat
  • Antriebsaggregat
  • im Kraftfahrzeug besteht aus einem Verbrennungsmotor, dem Getriebe und der Antriebswelle, in modernen Fahrzeugen mit Hydraulikantrieben kommt zusätzlich noch der Elektromotor hinzu
  • Getriebeaggregate 

Technische Produkte setzen sich häufig aus komplexen und variantenreichen Baugruppen zusammen. Bei einem PWK sind dies zum Beispiel der Motor, die Karosserie, das Getriebe und die Achsen. Da unsere Seilwinden oft hydraulisch angetrieben sind, werden in den meisten Fällen Hydraulikaggregate zur Speisung der Hydraulikmotoren eingesetzt.

Paul Reber AG

Hauptstrasse 58
CH-6170 Schüpfheim
Switzerland

 

Tel. +41 (0) 41-484 35 25
Fax +41 (0) 41-484 35 26

 

info@reber-montagen.ch

werkhof@reber-montagen.ch

 

 

 

 

Vertriebs- & Servicepartner

google-site-verification: google4dc9517bd466cf3f.html